Bayerische Meisterschaft BOGEN WA 2019

Hitzeduell bei den Bayerischen Meisterschaften.

 

Die Bayerische Meisterschaft im Bogenschießen konnte nach den Umbauarbeiten erstmals wieder am Olympiagelände in HOCHBRÜCK vom 28.06. - 30.06.2019 ausgetragen werden. Von der ZSSG Katzwang hatten sich Juliane Foris und Matthias Müller hierfür qualifiziert. 

Viel Trinken, Sonnencreme und ausreichend Schatten waren am heutigen Tag die wichtigsten Dinge die berücksichtigt werden mussten.

Juliane und Matthias sind in das Turnier bestens gestartet. Von Aufregung oder Nervosität war nichts zu spüren.
Juliane musste sich mit weiteren 18 Schützinnen duellieren. Sie erreichte nach dem 1. Durchgang 289 Ringe und sicherte sich den zwischenzeitlichen 9. Platz.
Matthias wiederum hatte nur 15 Mitstreiter, bei denen es sich zu beweisen galt. Er erreichte nach dem 1. Durchgang 295 Ringe und schob sich auf den 5. Platz.

Nach der Pause nahm der Wind neben der Hitze zu und machte das Turnier um ein vielfaches schwieriger. Teilweise mussten die Schützen enorm vorhalten oder der Wind kam aus unterschiedlichen Richtungen! Juliane und Matthias meisterten diese Aufgabe mit Pravour! Juliane legte nochmals 279 Ringe im 2. Durchgang nach und sicherte sich damit mit 568 Gesamtringen den 9. Platz im Turnier. Matthias erzielte im 2. Durchgang 283 Ringe und wurde am Ende mit 578 Gesamtringen und dem 6. Platz belohnt.

Die ZSSG Katzwang gratuliert den Teilnehmern bei den Bayerischen Meisterschaften zu den sehr guten erzielten Ergebnissen.

Marco Beckstein

Trainer C Leistungssport Bogen
ZSSG Katzwang

 

>Ergebnis<

IMG 20190630 132449