Endlich wieder eine Königsproklamation

Nach fast zweieinhalb Jahren konnten wir wieder unsere Gewehrkönige küren. Auch fand wieder unser Osterschießen mit der dazugehörigen Preisverteilung statt. Den Auftakt dieser Veranstaltung bildete zunächst das traditionelle Käse- und Schinkenessen. Dieser Einladung folgten viele Mitglieder, sowie deren Angehörige und Freunde, sodass am Ende 45 Anwesende einen unterhaltsamen Abend verlebten.

  ZSSG Könige

Im Ersten Teil dieser Veranstaltung wurde, nachdem Berndt Heymann nachträglich noch für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden konnte die Frage beantwortet, wer wie viele Ostereier gewonnen hat und wer letztlich als Eierkönig aus dem Osterschießen hervorging. Dabei waren die beiden fleißigsten Schützen Hans-Peter Gieger mit sage und schreibe 1200 geschossenen Pfeilen sowie Marlon Weidmann mit 74 Zehnerserien im Gewehr- und Pistolenwettbewerb. Ihm gelang darüber hinaus auch der beste Schuss im Osterschießen. Anja Gollmer hatte beim Bogenwettbewerb die beste Ausbeute an Eiern. Sie benötigte für ein Osterei durchschnittlich nur 6 Pfeile. Alle Sieger erhielten für ihre Leistungen jeweils einen Verzehrgutschein. Direkt danach konnten einmal mehr die liebevoll geschmückten Osternester an die Teilnehmer des Osterschießens übergeben werden. Dabei hatte Hans-Peter Gieger mit 49 Eiern bei den Bogenschützen und Marlon Weidmann mit 76 bei den Gewehr- und Pistolenschützen die meisten Ostereier in Ihren Osterkörbchen und wurden damit die Eierkönige 2022.

  Eierkönige 22

Bei dieser Traditionsveranstaltung stand jedoch heuer etwas Zusätzliches auf dem Programm. Wegen der ausgefallenen Königs- und Weihnachtsfeier im Dezember wurden die Pokalsieger sowie die Gewehrschützenkönige erst kurz vor Ostern geehrt. So gewann den Jugendpokal Jens Zimmermann. Der Hauptpokal ging an Marcel Wolf und der Horcherpokal an unseren stellvertretenden Schützenmeister Christian Kögler. Der Auflagepreis ging dieses Mal an Fritz Ell.Dann wurde es ein zweites Mal an diesem Abend spannend. Es wurden die Scheiben mit dem Königsschuss ausgewertet. Am Ende hatte dann, für viele Anwesenden überraschend unser 2. Schriftführer Klaus Halfter die Nase vorn und wurde Schützenkönig vor Berndt Heymann und dem scheiden Schützenkönig Christian Kögler. Auch einen Jugendkönig konnten wir küren. Mit einem hervorragenden 69 Teiler errang Jens Zimmermann diese Königswürde. Bereits im Dezember wurden die Bogenkönige-Halle ermittelt. Hier errang die Königswürde zum einen Manfred Kölbl, bei der Jugend verteidigte Sophia Mückenhaupt ihren Titel und wurde somit erneut Bogenschützenkönigin unserer ZSSG Katzwang