Grillfest 2020 - trotz Corona....

Nicht zu erwarten war es anfänglich, dass wir am 17. Juli unser Grillfest stattfinden lassen konnten. Auch wenn zu dieser Veranstaltung etwas weniger Besucher kamen wie die Jahre zuvor, so war es dennoch ein unterhaltsamer Abend - wenn auch eingeschränkt durch die Abstands – und Hygienevorschriften. Nach kurzer Begrüßung konnten dann die 54 Anwesenden die Grillwaren, deren Beschaffung unser amtierender Schützenkönig Christian Kögler maßgeblich mitfinanzierte, ausreichend genießen. Auch wurden traditionell wieder eine Fülle an köstlichen Beilagen angeboten, welche einmal mehr die Mitglieder mitbrachten.

     Sieger LG A    KK Sieger

Nachdem Essen wurden zunächst Matthias Müller mit der Meisterschützenabzeichen des DSB ausgezeichnet. Anschließend erhielten die Gaumeister Gewehr- letztlich mit 3-monatiger Verzögerung ihre verdiente Anerkennung. So wurden jeweils eine Siegerurkunde für Platz-1, Stefan Isensee, Christian Kögler, Herbert Losmann, Ehrengauschützenmeister Josef Grillmayer und Herbert Hölzel überreicht. Sportleiter Michael Jank gelang es sogar, 4x einen 1. Platz zu belegen. Ebenfalls eine Urkunde erhielten auch die Zweitplatzierten, Brunhild Zollner, Christian Kögler sowie Uwe Halfter. Die sportlichen Leistungen von Michael Jank, Christian Kögler, Herbert Losmann und Uwe Halfter wurden ebenfalls gewürdigt. Sie erhielten Urkunden für deren 3. Plätze bei diesen Gaumeisterschaften. Fester Bestandteil des Rahmenprogrammes bei unseren Grillfeiern ist auch die Proklamation unserer Bogenkönige. Leider konnten wir die Bogenschützenkönige WA im Freien (ehemals FITA) dieses Mal noch nicht küren. Grund war auch hier der, durch die Corona Pandemie ausgelöste späte Start in die Freiluftsaison.