Erich Dürr wird ZSSG Ehrenmitglied

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung zogen wir nicht nur Bilanz, darüber hinaus wählten wir auch die Vereinsführung für die kommenden drei Jahre und ehrten erfolgreichen Schützen bei der Nürnberger Stadtmeisterschaft 2017. Ein besonders glanzvoller Höhepunkt war schließlich die Ernennung von Erich Dürr zum Ehrenmitglied.

               E Duerr E Mtgl

Nach kurzer Begrüßung der erschienenen Mitglieder sowie des 1. Gauschützenmeister Josef Grillmayer, folgte zunächst das Gedenken der verstorbenen Mitglieder des Vereins, bevor dann die rechenschaftspflichtigen Verwaltungsmitglieder ihre Berichte vortrugen.

Den Anfang machte Uwe Halfter. Er berichtete zunächst über die Mitgliederentwicklung und verkündete, dass 8 Neumitglieder 2017 beigetreten sind. Das bedeutet, bei 16 Austritten, dass die Gesamtmitgliederzahl um 8 auf insgesamt 126 Mitglieder zurückging. Im Anschluss zog er ein kurzes Resümee der Tätigkeit der Vereinsverwaltung. Danach berichtete er über gesellschaftliche Veranstaltungen im vergangenen Jahr, und schloss mit dem Bericht zum Zustand der Anlage. Im nächsten Rechenschaftsbericht, konnte die Schatzmeisterin der ZSSG, Sonhild Losmann den anwesenden Mitgliedern die finanzielle Jahresbilanz aus 2017 vorlegen. Dabei wurden neben dem Vermögensbericht, auch die Einnahmen und Ausgaben, des vergangenen Jahres, detailliert dargestellt.Der 1. Sportleiter Michael Jank berichtete anschließend der Mitgliederversammlung über das vergangene Jahr aus sportlicher Sicht. Dabei wurden die Mitglieder ausführlich über Platzierungen und Ergebnisse, die Beteiligung an diversen sportlichen Veranstaltungen im Bereich Gewehr/Pistole informiert. Anschließend berichtete der Bogenreferent der ZSSG Marco Beckstein über den Bogenbereich. Denn Abschluss der Rechenschaftsberichte bildete der Bericht der Jugendleitung. Dabei ging der 1. Jugendleiter Christian Kögler nicht nur auf die sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten der Schützenjugend ein, es gab auch ein Ausblick für das Jahr 2018.

Neuwahlen

Nachdem die Mitgliederversammlung, auf Antrag von Revisor Friedrich Albrecht, dem Kassier, sowie auf Antrag des 1. Gauschützenmeisters Josef Grillmayer der gesamten Verwaltung durch Entlastung das Vertrauen aussprach, fanden dann die Neuwahlen statt. Dabei konnten Uwe Halfter, Herbert Losmann, Sonhild Losmann, Brigitte Halfter, Michel Jank, Marlon Weidmann, Margit Halfter, Klaus Halfter, Marcel Wolf sowie die Revisoren Friedrich Albrecht und Willi Dellert in Ihren Ämtern bestätigt werden. Neu in die Verwaltung wurden Günter Behrens als Bogenreferent, sowie Reinhold Fladerer als 2. Rüstmeister gewählt. Nach den Neuwahlen wurde als nächstes der Haushaltsvoranschlag für 2018 vorgestellt und durch die Mitglieder genehmigt.

Erich Dürr wird Ehrenmitglied

Anschließend wurde auf Antrag des Schützenmeisteramtes Erich Dürr einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Erich Dürr, welcher seit 1972 Mitglied ist und lange als Ausschussmitglied tätig war und sich viele Verdienste durch seinen unermüdlichen Einsatz in fast allen Bereich des Vereins erworben hat wurde feierlich eine Ernennungsurkunde überreicht.

            SM 2017

Den Schlusspunkt dieser Jahreshauptversammlung bildete schließlich die Überreichung der Urkunden und Medaillen an die Sieger der Nürnberger Stadtmeisterschaft 2017 in den Einzel sowie Mannschaftswettbewerben